Das Ökodorf Sieben Linden – eine Gemeinschaft auf dem Land mit der Vision, zum wirtschaftlich und sozial funktionierenden ökologischen Dorf zu wachsen, inmitten der Altmark in Sachsen Anhalt, umgeben von riesigen LPG-Ackerflächen.
„Leben unter Palmen“ – eine neugierige Beobachtung: Wie lebt es sich hier? Wie funktioniert das Zusammenleben? Wie sind die Kontakte mit Einheimischen, was will man anders machen? Ist das Leben im Ökodorf Flucht vor der Wirklichkeit oder eine echte Alternative? Im Juni 2001 hat Michael Würfel ein Zelt in Sieben Linden aufgebaut und das sommerliche Leben vier Monate lang begleitet - 2002 war der Film fertig. Sieben Linden ist seitdem gewachsen, 2009 sind es schon über 100 Menschen, die dort leben. Das Ziel ist geblieben: Vielfältig, nachhaltig und genussvoll zusammen zu leben.

NEU! Die DVD Edition 2009

Diese DVD-Edition von „Leben unter Palmen” ergänzt den Ökodorf-Klassiker um:

  • eine 15-minütige Aktualisierung von 2008/2009
  • ein Interview mit der langjährigen Bewohnerin Julia Kommerell von 2008
  • ein Interview mit der ehemaligen Bewohnerin Irma Fäthke von 2009
  • eine Szene aus dem 2001 in Sieben Linden gegründeten Waldkindergarten, die im fertigen Film "Leben unter Palmen" nicht enthalten ist
  • eine Szene, in der Henning Müller alias Milan das famose Komposttoilettenmodell "Kacktempel" vorstellt, ebenso von 2001 und im fertigen Film "Leben unter Palmen" nicht enthalten
  • einige nette Kleinigkeiten aus dem Originalmaterial von 2001, unter anderem das Richtfest der Villa Strohbunt im Club99
  • Untertitel zum Hauptfilm und zu der Ergänzung auf Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch (für Hörende und Hörgeschädigte) und Spanisch (für Hörende und Hörgeschädigte)

 

 

  • Der Originalfilm von 2002 ist auch zum Download verfügbar. Bitte klicken Sie unten im Trailer auf "Menu".
    Das Bonusmaterial finden Sie nur auf der DVD.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bestellung

Die DVD kann für 16,- Euro zzgl. 2,50 Versand unter folgender Adresse bestellt werden (nur Vorkasse):

MITV Independent Television
Michael Würfel

Anfragen am besten per E-Mail mit "Leben unter Palmen" im Betreff.


Postanschrift:
Poppau
Sieben Linden 1
38489 Beetzendorf

Alternativ gibt es den Film auch bei unserem Vertriebspartner www.oekofilm.de
Vom Film "Leben unter Palmen" ohne Zusatzmaterial sind auch noch VHS-Videokassetten zum selben Preis erhältlich.

 

Credits "Leben unter Palmen" (2002)

Ein Film von Michael Würfel (Buch, Regie, Produktion, Kamera, Ton, Schnitt)

Weitere Kamera: Volker Schellbach
Tonmischung: Johannes Scherzer
Beratung Schnitt: Andreas Preisner
EditBox: Marlies Roth
Sprecher: René Schwittay
Fotos: Wolfgang Blöchl
Pilot: Thomas Bielefeld
Musik im Abspann: Len Hanak-Hammerl

Laufzeit 59'05"

Produktion und Vertrieb:
MITV Independent Television

Credits "Leben unter Palmen 09 - Sieben Jahre Später" (2009)

Ein Film von Michael Würfel (Regie, Schnitt) und Ella von der Haide (Regie, Kamera)

Laufzeit 13'51"

Produktion und Vertrieb:
MITV Independent Television

 

Links

Das Ökodorf bestand zur Zeit der ersten Dreharbeiten für "Leben unter Palmen" im Juni 2001 aus einer Gemeinschaft von etwa 40 Menschen plus Kindern, die planten, ein auf ökologisches und gemeinschaftliches Leben konzipiertes Dorf mit bis zu 300 Bewohnern neu zu errichten. Inzwischen ist das Ökodorf weiter gewachsen - neueste Informationen finden Sie auf der Website der Gemeinschaft: www.oekodorf7linden.de.

Das europäische Gemeinschaftsverzeichnis eurotopia mit vielen Links zu Gemeinschaften, Kommunen und Ökodörfern - Herausgegeben in Sieben Lindenl: www.eurotopia.de

 

 

English Information

The ecovillage Sieben Linden (meaning "seven linden trees") is a community of about 40 adults plus children (at the time of shooting) who plan to build a new village in a rural, conservative part of Germany with high unemployment and little cultural infrastructure. Some 300 people are supposed to live an ecologically and socially oriented life there one day.
Michael Wuerfel lived and filmed in the community for four months in the summer of 2001 to report about the project and to give an insight into the remarkable aspects of life there life there: the division in smaller groups within the big community, the ecological challenge of building a house solely with regional materials and without machines, the relations to the people that live in the nearby villages. "Life under Palm Trees was published in 2002 and has become a classic in ecovillage history.

The DVD Editon 2009 features a 15 minute supplemental film from 2009 that presents the most important developments since 2001. It includes English and Spanish subtitles for both the feature and the supplemental film "Seven Years Later", with special subtitle versions for the hearing impaired.

Order the DVD für €16.- plus shipping (€2.50 within Germany) here

English subtitled VHS tapes of "Life under Palm Trees" without bonus material are still available for the same price.

 

Credits "Life under Palm Trees" (2002)

Written, directed, produced, edited by Michael Wuerfel. Also camera and sound.
Additional Camera: Volker Schellbach
Mixing: Johannes Scherzer, Tonus Arcus
Editing Consultor: Andreas Preisner
EditBox: Marlies Roth
German Narrator: René Schwittay
Photos: Wolfgang Bloechl
Pilot: Thomas Bielefeld
Music (Credits) played by Len Hanak-Hammerl

Running Time 59'05"

Production and Distribution:
MITV Independent Television

Credits "Life under Palm Trees 09 - Seven Years Later" (2009)

A film by Michael Wuerfel (director, editor) and Ella von der Haide (director, camera)

Running Time 13'51"

 

For stills, click here.
For a biography/filmography of the director, click here.